Datenschutzerklärung

In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 ( RGPD ) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Verkehr dieser Daten und durch welche Die Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) wird aufgehoben, wir informieren Sie über folgende Aspekte:

 

1. Wer ist für die Behandlung Ihrer Daten verantwortlich?


Identität:

Berlin packaging juvasa

NIF/CIF:

B90297417

Dir. Post:

Avenida de Andalucía, s/n, 41700 Dos Hermanas

Telefon:

+34 955 67 50 06

Email:  

info.es@berlinpackaging.com



3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?


Berlin Packaging Juvasa, im Folgenden „das Unternehmen“ oder „dieses Unternehmen“, informiert Sie darüber, dass wir Informationen über Sie sammeln, insbesondere:

  • Identifikationsdaten wie Ihr Name, Nachname und NIF/DNI,
  • Postalische oder elektronische Adressen, wie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift;
  • Ihre Zugriffs- und/oder Browsing-Daten, wenn Sie auf unsere Anwendungen und Websites zugreifen;
  • Wirtschaftsdaten (Abrechnung).
  • Alle anderen Informationen, die für die Bereitstellung unserer Dienste und zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich sind.
  • Unsere Organisation führt keine besonders geschützten Datenverarbeitungen durch.


Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind:

o Identifikationsdaten.

o Postalische oder elektronische Adressen.

oder persönliche Eigenschaften.

o Wirtschaftsdaten.

o Lohn-, Personal- und Personaldaten.

die Videoüberwachung.


Die Beantwortung unserer Fragebögen und die Angabe personenbezogener Daten Ihrerseits ist nicht verpflichtend. Die Ablehnung bedeutet jedoch die Nichtbereitstellung oder die Unmöglichkeit des Zugriffs auf den Dienst, für den sie angefordert wurden. Ebenso kann eine freiwillige Angabe von Daten mit dem Ziel erfolgen, dass die angebotenen Dienste optimal bereitgestellt werden können.


3. Zu welchem ​​Zweck behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre Daten werden ausschließlich für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben und nicht in einer mit diesen Zwecken unvereinbaren Weise weiterverarbeitet. Sie werden gegenüber der interessierten Partei rechtmäßig, loyal und transparent behandelt.


In Übereinstimmung mit den Vorschriften identifizieren wir den Zweck und die Rechtsgrundlage für die Behandlung dieser personenbezogenen Daten in der folgenden Tabelle:



Zweck der Behandlung

Legitimation

1

Führen Sie die Verträge aus, an denen Sie beteiligt sind.

Wir sind der Ansicht, dass es in unserem berechtigten Interesse liegt, unsere Verträge korrekt auszuführen und gegebenenfalls unsere Rechte zu verteidigen.

zwei

Verwalten Sie Ihr persönliches Konto.

Diese Behandlung ist für die Erfüllung des zwischen Ihnen und unserem Unternehmen geschlossenen Vertrages erforderlich.

3

Beantwortung von Kundenanfragen für bestimmte Produkte und Dienstleistungen.

Diese Behandlung ist für die Erfüllung des zwischen Ihnen und unserem Unternehmen geschlossenen Vertrages erforderlich.

4

Senden Sie kommerzielle Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen.

Wir sind der Ansicht, dass es in unserem berechtigten Interesse liegt, unsere Kunden über unsere Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten, da dies uns hilft, die Nachhaltigkeit und Entwicklung unserer Aktivitäten sicherzustellen.

5

Werbeangebote, Wettbewerbe oder andere Werbeveranstaltungen verwalten.

Diese Behandlung basiert auf Ihrer Zustimmung.

6

Antworten auf Anfragen und Beschwerden von unseren Webseiten.

Diese Behandlung basiert auf Ihrer Zustimmung.

7

Befolgen Sie alle geltenden Gesetze, Gerichtsbeschlüsse, Gerichtsverfahren oder die Anforderungen einer Aufsichtsbehörde.

Diese Verarbeitung ist erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

8

Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte und Pflichten und für alle Gerichtsverfahren, an denen Sie beteiligt sind und die von oder gegen Sie eingeleitet wurden.

Wir betrachten es als unser berechtigtes Interesse, unser Unternehmen vor der Verletzung einer ihm obliegenden rechtlichen Verpflichtung zu schützen und unsere Rechte im Falle eines Rechtsstreits zu verteidigen.

9

Schützen Sie die Rechte Dritter.

Diese Behandlung ist notwendig, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen unsere Organisation unterliegt. 

Diese Behandlung ist auch für die berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich. Wir betrachten es als unser berechtigtes Interesse sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten nicht die Rechte Dritter verletzen.

10

In Erwartung und/oder im Zusammenhang mit einer Geschäftstransaktion wie einer Fusion, Übernahme, Umstrukturierung oder einem Verkauf.

Wir glauben, dass es in unserem Interesse liegt, fundierte Entscheidungen über die Zukunft unseres Unternehmens treffen zu können, um unsere Geschäftstätigkeit zu erhalten und weiterzuentwickeln.

elf

Halten Sie die gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber den Arbeitnehmern ein, die sich aus dem Arbeitsvertrag ergeben.

Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung

12

Entwicklung der Arbeitstätigkeit unserer Mitarbeiter.

Ausführung eines Vertrages

13

Videoüberwachung

Erfüllung eines Auftrags im berechtigten Interesse, die Sicherheit von Personen, Gütern und Anlagen bei der Bildbearbeitung zu gewährleisten.

fünfzehn

Verwaltung der von unseren „Fanpages“ unserer sozialen Netzwerke und unserer Website erhaltenen Daten und Metriken.

Diese Behandlung basiert auf Ihrer Zustimmung und auf unserem berechtigten Interesse zu erfahren, welche Aktivitäten oder Dienstleistungen für die an unserer Aktivität interessierten Personen von Interesse sind.

16

Prüfen Sie die wirtschaftliche Zahlungsfähigkeit unserer Kunden.

Wir verstehen, dass es in unserem berechtigten Interesse und dem Dritter liegt, die wirtschaftliche Zahlungsfähigkeit potenzieller Mieter zu kennen, die Immobilienvermietungsdienste anfordern.

 

 

3. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses aufbewahrt und die entsprechenden gesetzlichen Fristen gemäß den Vorschriften laufen ab.


Art der Daten

Wetter

Videoüberwachung

1 Monat

Marketing

4 Jahre

Steuer-, Abgaben- und Arbeitszeitkontrolle (DL 8/2019).

4 Jahre

Persönliche Klagen ohne besondere Frist (Art. 1964, Zivilgesetzbuch).

5 Jahre

Geschäftsbücher, Rechnungen (§ 30 HGB)

6 Jahre


4. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Die geltenden Datenschutzbestimmungen gewähren Ihnen folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Hier sind einige Informationen zu jedem dieser Rechte:

  • Widerruf der Einwilligung . Sie können Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund Ihrer Einwilligung jederzeit widerrufen. In keinem Fall darf die Rechtmäßigkeit der Behandlung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung diese Behandlungen beeinträchtigen.
  • Zugriff . Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und Sie gegebenenfalls über die Merkmale dieser Verarbeitung informieren, Ihnen Zugang zu diesen Daten gewähren und Ihnen eine Kopie davon aushändigen.
  • BerichtigungSie können von uns die Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.
  • Stornierung (Recht auf Vergessenwerden). Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen zu löschen: wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind; Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen; Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen; Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in einigen Fällen Ihrer Anfrage nicht nachkommen müssen, insbesondere wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um unsere Interessen gegen Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.
  • Einschränkung . Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (d. h. Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, aber nicht zu verwenden), wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage gestellt wird; die Verarbeitung kann rechtswidrig sein, Sie möchten aber nicht, dass sie gelöscht wird; es weiterhin zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts das Vorliegen zwingender Gründe zu prüfen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einem Einschränkungsantrag weiterhin verwenden, wenn: wir Ihre Zustimmung haben; um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.
  • Portabilität . Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format bereitstellen, oder Sie können verlangen, dass sie direkt an einen anderen Verantwortlichen „übertragen“ werden. Dieses Recht kann in den Fällen ausgeübt werden, in denen die Behandlung auf Ihrer Einwilligung oder in der Ausführung eines Vertrags mit Ihnen beruht und die Behandlung zusätzlich mit automatisierten Mitteln durchgeführt wurde.
  • Recht auf Widerspruch gegen die berechtigte Behandlung aus Gründen des berechtigten Interesses . Wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht (siehe Abschnitt 3), haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, müssen wir diese Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wir verarbeiten die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
     Um den Grundsatz der Transparenz einzuhalten, können Sie Zugang zu den Auswertungen des berechtigten Interesses anfordern, die unser Unternehmen erstellt hat, um zu überwachen, dass unsere Interessen nicht Vorrang vor den Rechten und Freiheiten der betroffenen Partei haben.
  • Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung zu MarketingzweckenWenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Gemäß Artikel 12.5 der RGPD können wir für den Fall, dass die Anfragen offensichtlich unbegründet oder übermäßig sind, insbesondere aufgrund ihres sich wiederholenden Charakters, eine angemessene Gebühr auf der Grundlage der Verwaltungskosten erheben, die für die Bereitstellung der Informationen oder Mitteilungen oder deren Durchführung angefallen sind angeforderte Aktion.


5. An welche Empfänger werden Ihre Daten weitergegeben?

Je nach Bedarf können wir Ihre personenbezogenen Daten an verschiedene Arten von Datenverarbeitern weitergeben:

  • Externe Anbieter anderer Dienstleistungen (Computerwartung, Hosting, Zahlungen, Logistik, Marketingdienste, Kredit- und Aktieninformationsdienstleistungsunternehmen usw.) für die in Abschnitt 2 oben beschriebenen Zwecke;
  • Unsere professionellen Berater wie Rechtsanwälte und Manager, Wirtschaftsprüfer;
  • Regierungs- oder Aufsichtsbehörden mit Zuständigkeit in den behandelten Angelegenheiten;
  • Berufsversicherer oder andere relevante Versicherer;
  • Aufsichtsbehörden, AEAT und TGSS, Handelsregister; Y
  • Bankeinheiten.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht vollständig ist und dass es andere Fälle geben kann, in denen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn dies im berechtigten Interesse unseres Unternehmens liegt, nach geltendem Recht zulässig ist oder wenn es erforderlich ist, a rechtliche Verpflichtung, der wir unterliegen.

In diesem Zusammenhang können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Länder übermittelt werden, die für  ein angemessenes Niveau erklärt wurden, und/oder an andere, die kein dem EWR entsprechendes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten , wie die Vereinigten Staaten. . In Ermangelung eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission unterliegt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in diese Länder den von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln .


6. Wie haben wir Ihre Daten erhalten?

Die personenbezogenen Daten, die wir in DIESEM UNTERNEHMEN verarbeiten, wurden über verschiedene Kommunikationsmittel erhalten:

  • Formulare auf dieser Website oder auf Papier, 
  • Telefonanrufe, 
  • Email, 
  • Postalische oder elektronische Nachrichtenübermittlung,
  • persönliches Interview, 
  • Brunnen mit öffentlichem Zugang,
  • Asset-Solvenz-Dienstleistungen,
  • Sie wurden von Ihnen persönlich in verschiedenen Formaten geliefert.
  • Videoüberwachungskameras.


7. Welche Sicherheitsmaßnahmen wenden wir für Ihre personenbezogenen Daten an?

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten sicher aufzubewahren. Wir haben angemessene Sicherheitsrichtlinien, technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Offenlegung, unbefugter Änderung und rechtswidriger Zerstörung oder versehentlichem Verlust zu schützen.

Alle unsere Partner, Mitarbeiter, Berater, Arbeiter und Datenverarbeiter, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben und/oder diese verarbeiten, sind verpflichtet, Ihre Vertraulichkeit zu wahren.


9. Kontaktdaten für die Ausübung Ihrer Rechte

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken zur Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an info.es@berlinpackaging.com und geben Sie in der Angelegenheit an, welches Recht Sie ausüben möchten. Um das Eigentum an den Daten des Antragstellers zu überprüfen, muss eine Kopie des Personalausweises der an der Ausübung ihrer Rechte interessierten Person beigefügt werden.

            


10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie können jederzeit geändert werden. Zum Beispiel, um neue Anforderungen zu erfüllen, die durch Referenzgesetze, technische Anforderungen oder gute Handelspraktiken bestimmt werden können. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie benachrichtigen.


11. Informationen über unsere Fanpages in sozialen Netzwerken

 

Als Mitverantwortliche für die Datenverarbeitung der sozialen Netzwerke, in denen wir präsent sind, informieren wir Sie darüber, dass unser Unternehmen alle Nachrichten, Inhalte und sonstigen Informationen sammelt, die Sie uns direkt übermitteln, etwa wenn Sie etwas auf einer Fanpage posten oder versenden uns eine private Nachricht. Offensichtlich, wenn Sie haben ein Konto im sozialen Netzwerk haben, können wir auch Ihre öffentlichen Informationen sehen, wie z. B. Ihren Benutzernamen, Informationen in Ihrem öffentlichen Profil und Inhalte, die Sie öffentlich teilen.


Bei jeder Interaktion mit Fanpages, Facebook, Instagram etc. verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzungsverhalten der Besuche auf der Fanpage nachzuvollziehen. Auf dieser Grundlage erhalten die Betreiber der Fanpage die sogenannten „Seiteninformationen“. Die Informationen auf der Seite enthalten lediglich losgelöste (anonyme) statistische Daten über die Besucher der Fanpage und können daher keiner bestimmten Person zugeordnet werden. 

Wir haben keinen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die Facebook verwendet, um Seiteninformationen zusammenzustellen („Seiteninformationsdaten“). Für die Auswahl und Verarbeitung der Informationsdaten der Seite ist ausschließlich Facebook verantwortlich.

Der Zweck dieser Behandlung besteht darin, zu erfahren, welche Interessen die Besucher unserer Fanpages haben, welche Themen und Inhalte am beliebtesten sind. Dadurch können wir beispielsweise unsere Fanpage-Aktivitäten optimieren, indem wir unsere Inhalte besser nach den Interessen und Nutzungsgewohnheiten unseres Publikums auswählen.


Wenn Sie im Detail wissen möchten, wie Facebook diese Statistiken verwendet, rufen Sie Seiten-Insights-Daten auf


Zertifizierte Garantie