Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern der Website berlinpackaging.eu gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016 über den Schutz personenbezogener Daten ("DSGVO")


Mit dieser Richtlinie möchte die gruppe Berlin Packaging die Nutzer, die die Website https://www.berlinpackaging.eu (nachstehend die "Website") besuchen, über die von ihr verfolgte Politik zum Schutz personenbezogener Daten informieren und ihr Engagement und ihre Aufmerksamkeit für den Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer unterstreichen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzpolitik (die " Privacy Policy ") sorgfältig durch, die sowohl für den Fall gilt, dass Sie auf die Website zugreifen und sich einfach nur umsehen wollen, ohne ein Produkt zu kaufen, als auch für den Fall, dass Sie einen Kauf tätigen wollen.

Das Surfen auf der Site ist kostenlos und erfordert keine Registrierung, mit Ausnahme bestimmter Bereiche, in denen der Nutzer freiwillig und ausdrücklich eine Reihe von ihn betreffenden Daten angeben kann, um Zugang zu speziell gekennzeichneten Diensten zu erhalten (z. B. um ein eigenes Konto zu erstellen und Einkäufe auf der Website zu tätigen, um Informationen über den Bereich "Kontakt", "Broschüren", "Kundenbetreuung" anzufordern, um Angebote für Geschäftskunden anzufordern, um den Newsletter zu abonnieren usw.). Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen möchten, um diese zusätzlichen Dienste in Anspruch zu nehmen, werden Sie gemäß der EU-Verordnung Nr. 679/2016 über den Schutz personenbezogener Daten (die "Verordnung") ausdrücklich darüber informiert und erhalten einen Hinweis (als Beispiel) auf die Zwecke und Methoden der Verwendung der Daten durch die Gruppe Berlin Packaging sowie das Recht, jederzeit die Löschung oder Aktualisierung der Daten zu verlangen.

Die Gruppe Berlin Packaging stellt Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung:

a.         Identität und Kontaktinformationen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Die Website wird von Berlin Packaging Iberia S.L.U. (im Folgenden BPIberia) mit Sitz in Carretera Córdoba Málaga, km 44, 14550 Montilla - Córdoba (Spanien), Steuernummer, USt.-Nr. B96201801, Tel. +34 955 67 50 06, E-Mail privacy.eu@berlinpackaging.com, als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Verordnung verwaltet.

b.        Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Für den Zugang zur Website ist keine Registrierung erforderlich. Es gibt jedoch Bereiche auf der Website, in denen personenbezogene Daten wie Name, Vorname, E-Mail und/oder Telefonnummer erforderlich sind (z. B. für den Zugang zu Newsletter-Diensten, für die Anforderung von Informationen, um in Kontakt zu bleiben usw.) [1].

In Bezug auf die Daten, die sich auf die Navigation innerhalb der Website beziehen, siehe auch Punkt g. bezüglich der von der Site verwendeten Profiling-Tools.

c.         Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Daten werden zu Zwecken erhoben und verarbeitet, die ausschließlich mit der Nutzung der Website, ihrer Dienste und dem Online-Kauf von Produkten zusammenhängen. Die Zwecke, für die die Daten verwendet werden, sind in den spezifischen Hinweisen der Website in allen Fällen der Datenerfassung detailliert dargelegt. Wir bitten Sie daher, die Hinweise zu lesen, die von Zeit zu Zeit die Merkmale der durchgeführten Verarbeitung erläutern (z. B. für die Anmeldung zum Newsletter-Service, für den Zugriff auf Ihr Konto, für die Übermittlung von Anfragen über die Seiten "Kontakte", "Registrierung", "Hilfezentrum" usw.). Insbesondere werden Ihre Daten verarbeitet, um Ihre Bestellungen zu verwalten und Ihnen die Nutzung der über die Website angeforderten Dienste (einschließlich des Kundendienstes) zu garantieren, um die damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um auf Ihre Anfragen zu antworten und um, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, Marketingaktivitäten und Analysen Ihrer Präferenzen durchzuführen.

Ihre Daten werden in voller Übereinstimmung mit der DSGVO [2] verarbeitet.

d.        Freiwillige Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Angabe personenbezogener Daten ist im Allgemeinen freiwillig. Nur in bestimmten Fällen kann die Nichtbereitstellung von Daten dazu führen, dass der Zugang zu bestimmten Diensten und die Inanspruchnahme der gewünschten Leistungen nicht möglich ist (z. B. Registrierung - und die Angabe von personenbezogenen Daten, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Kredit-/Debitkartendaten oder anderen Informationen). Die Registrierung - und die Angabe der persönlichen Daten, der E-Mail-Adresse, der Lieferadresse, der Kredit-/Debitkartendaten oder der Bankverbindung und der Telefonnummer - ist für den Online-Kauf von Produkten erforderlich); die Nichtbereitstellung dieser Daten kann daher dazu führen, dass der Nutzer keinen Zugang zu den Diensten der Website oder des Unternehmens der Gruppe Berlin Packaging, mit dem er Geschäftsbeziehungen unterhält, erhält und dass seine Anfragen nicht beantwortet werden.

Die hierzu erforderlichen Daten sind in den Datenerhebungsformularen auf der Website angegeben - z. B. durch Kennzeichnung mit einem Sternchen (*) - und die Folgen der Nichtbereitstellung dieser Daten sind in den spezifischen Dateninformationen auf den Datenerhebungsseiten dargelegt.

e.         Art der Datenverarbeitung und Umfang der Kommunikation

Die Daten können sowohl elektronisch als auch in Papierform (z.B. für die Verwaltung der Bestellungen auf der Site) verarbeitet werden. BPIberia garantiert die rechtmäßige und korrekte Verarbeitung der über die Site zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in voller Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung sowie die maximale Vertraulichkeit der bei der Registrierung angegebenen Daten.

Die Daten werden nicht verbreitet und nur von Personen verarbeitet, die ausdrücklich zur Verwaltung der E-Commerce-Site und des CRM-Systems befugt sind.

Aus rein organisatorischen und funktionellen Gründen hat BPIberia eine Reihe von Dienstleistern, die für die Verwaltung der Site zuständig sind, als externe Auftragsverarbeiter der personenbezogenen Daten der Nutzer für Zwecke ernannt, die eng mit der Erbringung der angebotenen Dienstleistungen zusammenhängen. Eine vollständige Liste der externen Auftragsverarbeiter kann unter privacy.eu@berlinpackaging.com angefordert werden.

Die Daten können auch andere Unternehmen der gruppe Berlin Packaging sowie Unternehmen [1], die für die Verwaltung Ihrer Bestellungen und der damit verbundenen Dienstleistungen, unterstützen. 

f.          Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für diese Website und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können. BPIberia kann nicht für personenbezogene Daten verantwortlich gemacht werden, die von Nutzern an externe Dritte oder an mit dieser Website verlinkte Websites übermittelt werden.

g.        Profiling und/oder Personalisierungstools

BPIberia führt ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung des Benutzers keine Werbe- und/oder Verkaufsförderungsmaßnahmen durch.

Die Site verwendet "Cookies", sowohl technische (d.h. zur Erleichterung der Navigation und der Nutzung der Website) als auch zur Erstellung von Profilen (d.h. zur Analyse des Verhaltens und der Vorlieben der Nutzer sowie zur Bereitstellung personalisierter Werbung).

Eine ausführliche Erläuterung der von der Site verwendeten Cookies und der Deaktivierungsmöglichkeit finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

h.        Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder gegen Entgelt weitergegeben. Die personenbezogene Daten, die in die Erhebungsformulare auf der Site eingegeben werden, werden (begrenzt auf ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereich) an Personen weitergegeben, die zur Verarbeitung der Daten in den Abteilungen Marketing, Einkauf, Finanzen und Recht befugt sind. Die Daten können auch an unsere Geschäftspartner sowie an Unternehmen weitergegeben werden, die für uns Dienstleistungen [3] erbringen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfragen notwendig sind.

Ihre Daten können nicht nur von Berlin Packaging für die auf der Website durchgeführten Aktivitäten, einschließlich der Online-Einkäufe, verarbeitet werden, sondern auch von den Unternehmen der Gruppe, mit denen sie Geschäftsbeziehungen unterhält oder unterhalten wird, sowie von der europäischen Muttergesellschaft Berlin Packaging Italy S.p.A. als Inhaberin der Datenverarbeitung für spezifische, von dieser geplante Marketingaktivitäten.

i.          Ort der Datenverarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union

Die Verarbeitungen im Zusammenhang mit den auf der Site angebotenen Dienstleistungen werden in der Europäischen Union durchgeführt.

Aufgrund der Organisationspolitik der Berlin Packaging gruppe, zu der BPIberia gehört, können Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt werden, wo sich die Server befinden, auf denen die CRM-Anwendungen (Customer Relationship Management) der Gruppe gehostet werden.

Die geltenden Rechtsvorschriften sehen vor, dass Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Übermittlung in Drittländer nicht erforderlich ist, da die Übermittlung auf der Grundlage angemessener Garantien gemäß Artikel 46 und 47 der DSGVO erfolgt, z. B. durch die Annahme von Standardvertragsklauseln, die von der EU-Kommission genehmigt wurden.

j.          Dauer der Datenspeicherung

Entnehmen Sie bitte die jeweiligen Aufbewahrungsfristen der verarbeiteten personenbezogener Daten den Datenschutzinformationen, die Ihnen bei der Datenerhebung angezeigt werden [4].

Bezüglich der Aufbewahrungsfrist von Daten, die durch den Einsatz von Profiling-Tools (z. B. Cookies) erhoben werden, siehe unsere Cookie-Richtlinie.

k.         Rechte der betroffenen Personen

Mittels einer Mitteilung an privacy.eu@berlinpackaging.com können Sie jederzeit Ihre Rechte [5] gemäß Artikel 15 bis 22 der DSGVO ausüben, einschließlich der Auskunft darüber, welche Daten wir verarbeiten, wie und zu welchen Zwecken wir sie verwenden. Sie können uns auch bitten, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu ändern oder zu löschen, die Verwendung Ihrer Daten einzuschränken, eine Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Übermittlung zu verlangen. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung (falls vorhanden) ändern und der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, insbesondere zu Marketingzwecken oder zur Analyse Ihrer Präferenzen.

l.          An wen Sie sich wenden können, um eine Beschwerde einzureichen

Wir erinnern Sie daran, dass Sie eine Beschwerde einreichen können, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die Bestimmungen dieser Richtlinie verstößt.

l.          Bei wem Sie sich beschweren können

Wir erinnern Sie daran, dass Sie, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, jederzeit eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (www.aepd.es/es) oder, falls abweichend, bei der Datenschutzbehörde des Mitgliedstaats, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder arbeiten oder in dem Mitgliedstaat, in dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat, einreichen können.

m.       Anwendbares Recht

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt den Verordnungen, die sicherstellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den Grundrechten und -freiheiten sowie der Würde der betroffenen Person erfolgt, insbesondere in Bezug auf die Vertraulichkeit, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz personenbezogener Daten.

n.        Revisionsklausel

BPIberia behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu überarbeiten, zu ändern oder einfach zu aktualisieren, und zwar auf jede beliebige Art und Weise und/oder jederzeit und ohne vorherige Ankündigung, auch in Anbetracht von Änderungen der Gesetze oder Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie können den Nutzern in geeigneter Weise mitgeteilt werden:

(i) Versand von E-Mails an die registrierten Nutzer der Site; und/oder

(ii) Veröffentlichung auf der Homepage der Website, wobei die Änderungen ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung bzw. Bekanntgabe verbindlich sind. Wir bitten Sie daher, diesen Abschnitt regelmäßig aufzurufen, um die Veröffentlichung der neuesten und aktualisierten Datenschutzbestimmungen zu überprüfen oder Ihren E-Mail-Posteingang zu kontrollieren. Der vollständige Text der DSGVO ist auf der Website der Datenschutzbehörde verfügbar www.aepd.es/es eingesehen werden.

Fußnoten:

[1] Wenn BPIberia Informationen und personenbezogene Daten erwirbt, informiert BPIberia die Nutzer von Mal zu Mal über einen spezifische Datenschutzinformation im Voraus bei der Datenerhebung über die Zwecke, für die diese Daten benötigt werden, und über die Art und Weise, in der sie verwendet werden. Erforderlichenfalls holt BPIberia die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung der Daten ein. So können beispielsweise personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Informationen durch das Ausfüllen eines speziellen Registrierungsformulars erhoben werden, sollte der Besucher die Dienstleistungen der Website nutzen wollen. BPIberia verwendet die online erfassten personenbezogenen Daten ausschließlich für die bei der Registrierung angegebenen Zwecke.

Die Daten, die sich auf die Verbindung und die Navigation innerhalb der Website beziehen (wie die URI-Uniform Resource Identifier-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen), werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen, und werden nach der Verarbeitung sofort gelöscht. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer Computerstraftaten zum Nachteil der Website verwendet werden: Um diese Möglichkeit auszuschließen, werden die Daten nach Ablauf der für die Erbringung der auf der Site dargestellten Dienstleistungen erforderlichen Zeit gelöscht.

[2] Ihre Daten werden verarbeitet gemäß DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und c , um Ihre Bestellungen zu verwalten und Ihnen die Nutzung der über die Site angeforderten Dienstleistungen (einschließlich des Kundendienstes) zu garantieren, um die damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen und um gegebenenfalls auf Ihre Anfragen zu antworten;

- auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Verordnung, um Marketingaktivitäten und Analysen Ihrer Präferenzen durchzuführen.

In jedem Fall erfolgt die Verarbeitung unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen - und deren späteren Änderungen und/oder Ergänzungen - der Datenschutzbehörde.

[3] Ihre Daten werden weitergegeben an:

(i) Zahlungsverwaltungsgesellschaften

(ii) Unternehmen, die den Versand und die Auslieferung der Produkte tätigen;

(iii) Rechts-, Steuer- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen;

(iv) Unternehmen innerhalb der Berlin Packaging gruppe

(v) Drittunternehmen für die Verwaltung der Dienste der e-Commerce-Website und für den Versand des Newsletters.

[4] Ihre Daten, die Sie uns zu Vertragszwecken und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zur Verfügung stellen, werden so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber Ihnen im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erforderlich ist, in jedem Fall aber nicht länger als zehn (10) Jahre nach Beendigung der Vertragsbeziehung.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr eigenes Kundenkonto zu erstellen, indem Sie sich unter "Registrieren" anmelden, werden Ihre Daten so lange verarbeitet, wie Ihr Account aktiv ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Account zu schließen, und Ihr Antrag auf Accountschließung wird umgehend oder, im Falle einer ausstehenden Bestellung, unmittelbar nach deren Ausführung bearbeitet. Sollte Ihr Account drei (3) Jahre lang inaktiv bleiben, wird BPIberia Sie kontaktieren, um herauszufinden, ob Sie Ihren Account beibehalten oder schließen möchten. Wenn Sie Ihren Account deaktivieren möchten, wird es geschlossen und Ihre Daten werden gelöscht.

Ihre Kaufdaten werden jedoch in anonymisierter Form zu Analyse- oder Werbezwecken verarbeitet.

Ihre Bankdaten werden nur vom Betreiber des von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleisters (Paypal, Redsys, Bizum, Adyen) für den vom nationalen Recht vorgeschriebenen Zeitraum verarbeitet und sicher gespeichert.

Ihre Daten, die Sie in den Bereich “Kundenservice" unter " Register " oder auf der Site "Kontakt" oder über die Formulare für Informationsanfragen usw. auf der Site eingeben, werden nur so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die ordnungsgemäße Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken (einschließlich des Versands des Newsletters) darf nur nach Ihrer Einwilligung erfolgen. Wenn diese Einwilligung ausläuft, kann BPIberia sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob Sie weiterhin Mitteilungen und Newsletter über neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote von BPIberia oder der Berlin Packaging gruppe erhalten möchten und somit Ihre Einwilligung erneuern. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken ist ebenfalls jederzeit frei widerrufbar.

Die Daten, die verarbeitet werden, um Ihnen Antworten auf Ihre Anfragen, Mitteilungen über Produkte, Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen der Marken Berlin Packaging sowie Marketingmitteilungen zuzusenden, werden fünf (5) Jahre ab dem Datum der Erhebung oder ab dem Datum Ihres letzten Kontakts mit BPIberia aus nicht vertraglichen Gründen gespeichert.

[5] Die Artikel 15 bis 22 der DSGVO räumen Ihnen besondere Rechte ein, wie:

  • Eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht;
  • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und zu den in Artikel 15 der DSGVO genannten Informationen zu erhalten
  • Die unverzügliche Berichtigung unrichtiger Sie betreffender personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen
  • Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu erhalten;
  • Die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erwirken;
  • Über die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten informiert zu werden;
  • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln;
  • jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen.

Insbesondere bleibt Ihr Recht auf jederzeitigen Widerruf erteilter Einwilligungen und auf Widerspruch gegen unsere Analysetätigkeiten unberührt.

Darüber hinaus haben Sie gemäß DSGVO Art. 21 das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

© Berlin Packaging Italy S.p.A. - Umsatzsteuer-Identifikationsnummer IT01746490158